Kita Schwalbennest Polch
Kita Schwalbennest Polch

-Willkommen-

Hier erhalten Sie einen kleinen Einblick in unseren Kita- Alltag.

Ausflüge und Aktionen aus den letzten Jahren finden Sie unter "Archiv".

Viel Spaß!

Wir feiern St. Martin

Am 09.11.21 haben wir mit allen Kindern in der Kita St. Martin gefeiert. Mit den selbstgebastelten Laternen sind die Kinder und Erzieher eine Runde über den Radweg gegangen und haben sich im Anschluss auf der großen Wiese, hinter der Kita, versammelt. Dort hatten Frau Siegismund und Frau Magel bereits das Martinsfeuer gezündet. Es wurden gemeinsam Lieder gesungen und die Martinsgeschichte von einzelnen Kindern nachgespielt. Zum Schluss wurde an jedes Kind ein Martinsweck verteilt.

Auch wenn in diesem Jahr die St. Martinsfeier nicht am Abend stattgefunden hat, war es trotzdem für alle ein schöner Vormittag, der noch lange in Erinnerung bleibt.

Leggewiestage für die zukünftigen Schulkinder

Von Montag, den 25.10.2021 – Donnerstag, den 28.10.2021 waren wir mit unseren 18 zukünftigen Schulkinder auf der Leggewies.

Nach einem gemeinsamen Frühstück in der Kita ging es zu dem nahe gelegenen Waldstück.

Der Herbst ist eine spannende Jahreszeit – die Natur verändert sich langsam, Früchte reifen und alles wird bunt. So hatten die Kinder die Möglichkeit Kastanien und Blättersträuße zu sammeln, Tipis zu bauen, den nahegelegenen Hügel zu erkunden und die Natur auf sich wirken zu lassen. Auch wenn es teilweise sehr kalt und nebelig war, hatten die Kinder sehr viel Spaß.

Bilder folgen in Kürze!

Ehemalige Kollegin aus dem Schwalbennest wird Kita Naturbotschafterin

Im November 2020 hat Frau Marie-Theres Klöckner nach vielen Dienstjahren in der Kita Schwalbennest ihren wohlverdienten Ruhestand angetreten.

Als ehrenamtliche Naturbotschafterin wird sie unserer Kita dennoch verbunden bleiben.

Kita Naturbotschafterinnen sind engagierte Menschen in der nachberuflichen Phase, die Kindern in der Kita mit Spaß, Begeisterung und Leidenschaft Natur und Umwelt nahebringen möchten. Gemeinsam mit Kindern und Eltern werden sie aktiv, um auf dem Außengelände der Einrichtungen anregende und spannende Naturoasen zu schaffen. Mit konkreten Naturschutzprojekten auf dem Kitagelände wird das Interesse der Kinder für die biologische Vielfalt geweckt.

Die Ausbildung zur Naturbotschafterin über NABU erstreckt sich insgesamt über zwei Jahre in acht eintägigen Workshops. Parallel dazu setzen die Naturbotschafterinnen ihr „Erlerntes“ in ihrer Partnerkita um.

Frau Klöckner startete bei uns im Juli 2021. Seit ihrem ersten Angebot steigt die Zahl der Kinder, die den Tag mit ihr kaum erwarten können. Bisher gab es erste Projekte um Wildbienen und bienenfreundliche Pflanzen sowie Beschäftigungen rund um die Kartoffel bis hin zur Herstellung von Kartoffelchips.

In unserer Kita haben die Kinder in letzter Zeit öfter das Auftauchen von Eichhörnchen beobachtet. Fragen zur Lebensweise und Futtersuche der Tiere beschäftigten die Kinder. Vor allem die Frage: Was ist, wenn die Eichhörnchen kein Futter finden ? So bauten die Kinder gemeinsam mit Frau Klöckner Futterkästen für die Eichhörnchen und sammelten fleißig Nüsse. Plätze zum Aufhängen an den Bäumen wurden schnell gefunden.

Anregungen durch den Träger NABU und die Begeisterung der Kinder für das Naturerleben verleihen dem Projekt Dynamik und Aktivitäten in verschiedenste Richtungen.

Wer noch mehr darüber erfahren möchte, kann sich unter: www.Kita-naturbotschafter.de informieren.

Mit den Schulkindern auf dem Kartoffelacker

Am Mittwoch, den 29.09.2021 sind wir mit unseren zukünftigen Schulkindern und drei Erzieherinnen auf den Kartoffelacker gegangen. 

Schon früh am Morgen haben wir uns auf den Weg gemacht. 

In Absprache mit Familie Adams (Hofladen Adams) war es uns möglich, gemeinsam mit den Kindern, Kartoffeln zu stoppeln. 

Neben dem sammeln der Kartoffeln konnten auch gleichzeitig einige Fragen beantwortet werden. 

Wo wachsen Kartoffeln und wie sieht eine Kartoffelpflanze aus?

 

Zurück in der Kita wurde zum Abschluss noch der Kartoffelkönig gekührt. Wer hat die größte und schwerste Kartoffel gefunden? Mit 508g hat die Kartoffel von Marius gewonnen und ist somit unser Kartoffelkönig. 

 

Es war ein gelungener Vormittag, der uns trotz Regenschauer noch lange in Erinnerung bleibt.

Obstsaft in der Hasengruppe

Erntezeit! Juchu!!!

Wir in der Hasengruppe freuen uns.

Bei einem Spaziergang über dem Fahrradweg konnten wir einige Äpfel und Birnen von den Bäumen mit dem Obstpflücker ernten.

In der Kita gab es dann noch vom Schulobst Möhren und Frau Magel brachte ein Netz Orangen mit.

Ruckzuck war alles gewaschen, geschält und in kleine Stücke geschnitten.

Die Saftmaschine war zwar laut,

presste uns aber super leckeren Saft ;-)

 

Herbstliche Grüße aus der Hasengruppe

Erkläre mir -

und ich vergesse.

Zeige mir -

und ich erinnere mich.

Lass es mich tun -

und ich verstehe.

 

(Konfuzius)

Termine

November

Montag, den 01.11.2021

- Feiertag - Kita geschlossen!

Dienstag, den 09.11.2021

- interne St. Martinsfeier in der

  Kita (nur mit Kindern)

 

Donnerstag, den 18.11.21 + Freitag, den 19.11.21

- Reuffel Buchausstellung in

   unserer Turnhalle 

 

Mittwoch, den 24.11.21 + Donnerstag, den 25.11.21

- Schulkindprojekt "Bremer

  Stadtmusikanten" mit

  der Theaterpädagogin Ute

  Hartmann - nähere Info's

  folgen!

Dezember

Mittwoch, den 01.12.21

- Abschluss Theaterprojekt der

  Bremer Stadtmusikanten im

  Brexbachtal (Schulkinder)

 

Freitag, den 03.12.21

- Betriebsausflug - Kita

  geschlossen!

 

Montag, den 06.12.21

- Der Nikolaus kommt zu uns! -

  interne Nikolausfeier in der

  Kita.

 

Dienstag, den 07.12.21

- Kreiselternausschusstreffen -    Uhrzeit folgt!

 

Krankheiten in der Kita

19.11.2021

- Magen-Darm-Infekt

- Hand- Mund- Fuß

- Erkältungskrankheiten

Letzte Aktualisierung:

 

19.11.2021 

15.00 Uhr

 

Besucher unserer Seite: